… dich und das Klima schützen

Ihr Lieben,

es ist nicht mehr weg zu diskutieren, wir führen ein Leben auf Kosten unseres Planeten. Die Frage ist nur, wie viel Kredit gewährt er uns noch? 
Überschwemmungen, Hitzewellen, schmelzende Gletscher und steigende Meeresspiegel sind nur einige Aspekte des Klimawandels. Das ist sicherlich ein Thema, welches unsere ganze Aufmerksamkeit verdient hat, aber weder Jana, noch Ich können diese sehr komplexe Situation überblicken. Was wir aber bemerkt haben ist, dass diese Situation gerade bei jungen Menschen immer öfter eine Angst hervorruft, die „Klima Angst“.
Dabei muss man unterscheiden zwischen „leichter Klima Angst“, die ehr anspornt und uns die Dinge anpacken lässt und der „Schweren Klima Angst“ die Hoffnungslosigkeit, Trauer und auch in der Wut auf Systeme und Mitmenschen enden kann. Wie entsteht eine solche Angst und ab wann ist sie nicht mehr förderlich, sondern lähmt?
Über all diese Fragen möchten wir heute gemeinsam mit Euch nachdenken. 
Wir haben viel gelesen und auch in uns reingehört, denn wir sind alle mit verantwortlich, wie unsere Zukunft aussieht. 
Schön, dass du sie mit uns positiv gestalten möchtest. 
In diesem Sinne, auf in eine neue Folge „Schweigen ändert nichts“, heute zum Thema Klima Angst. 

Alles Liebe,
euer Bato

Und hier noch die Shownotes zur Folge:

Selbsttest: https://klima-angst.de/test/

https://www.zeit.de/campus/2019-12/klima-aktivisten-angst-depressionen-klimawandel

https://www.funk.net/channel/funk-politik-11977/klimaangst-ueber-die-angst-vor-dem-klimawandel-1657929

Pariser Abkommen: https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cbereinkommen_von_Paris