Schweigen Ändert Nichts

Der Podcast von Batomae und Jana Crämer

Abonniere den Podcast

In der heutigen Podcastfolge sprechen Jana und ich darüber, was wir persönlich als schön empfinden, und wie unterschiedlich wir den Druck der Schönheitsindustrie und Social Media Welten wahrnehmen. Hat sich das Verständnis von Schönheit in letzten Jahren vielleicht sogar gewandelt, gibt es da eine Trendwende? Wie empfindet ihr das? 

Hier findet ihr die Quellen zu den inhaltlichen Einwürfen, falls nochmal nachlesen möchtet:

BMI:
https://m.apotheken-umschau.de/bmi-rechner

BMI längst überholt?
https://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/bmi-und-uebergewicht-warum-der-body-mass-index-ueberholt-ist-3796626.html

Hungerstoffwechsel:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hungerstoffwechsel

Mythos Hungerstoffwechsel:

https://www.wunderweib.de/hungerstoffwechsel-was-steckt-hinter-diesem-mythos-98464.html

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche,

Euer Bato 

 

 

Während in meinem Leben kein Tag dem anderen gleicht, genießt Jana eine tiefe Beständigkeit und wünscht sich dies auch in den Bereichen, die mich betreffen.
Regelmäßige Treffen oder Telefonate, die eine zeitlang problemlos in meinen Tag zu integrieren sind, können im nächsten Moment schon nur noch sehr schwer umzusetzen sein. Statt sich aber über die gemeinsame Zeit zu freuen, fürchtet Jana in den Momenten bereits den Verlust derselben und kann sich nur sehr schwer drauf einlassen, den Moment zu leben. Dabei zeichnet sich gemeinsame Zeit doch viel mehr durch Qualität statt Quantität aus, oder wie empfindet ihr das?

Ich wünsche Euch eine gute Woche,
Euer Bato

SCHWEIGEN ÄNDERT NICHTS?

Dann schreib uns…