Schweigen Ändert Nichts

Der Podcast von Batomae und Jana Crämer

Abonniere den Podcast

Und ich kann Euch sagen, es macht auch krank. Denn wenn wir krampfhaft versuchen in allem das positive zu sehen, verpassen wir die Chance zu wachsen, zu lernen und uns weiter zu entwickeln.
Nicht falsch verstehen, eine positive Grundeinstellung zum Leben ist etwas wundervolles und auch mal Extase ist super, aber bitte im Gleichgewicht. Es ist niemals immer Leben etwas Immer gut oder immer schlecht. Das ist ja auch wunderbar, sonst wär das Leben ja nicht so spannend oder? Wir sollten es in seiner Gänze annehmen und in vollen Zügen leben, genießen und auch gern mal verfluchen. Jede Facette gehört dazu. Und genau das machen Jana und ich gemeinsam mit Eva von der Siemens-Betriebskrankenkasse in unserer heutigen Folge. Wir sind gespannt ob du am Ende good or bad vibes hast 😁 Schreib es uns auf jeden Fall und jetzt viel Spaß mit „Good Vibes Only“ … machen Krank.
Alles Liebe,
Dein Bato

Shownotes:

7Mind Artikel:
https://www.7mind.de/magazin/toxic-positivity-gefuehle-ehrlichkeit-positiv-denken?utm_source=7Mind+Newsletter&utm_campaign=423e866bb5-EMAIL_CAMPAIGN_2019_06_06_01_10_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_a2ce5e2c5e-423e866bb5-312374010

7Mind Podcast zum Thema „Toxic Positivity“
https://soundcloud.com/user-435173570/toxic-positivity-raus-aus-der-positivitatsfalle-traue-dich-zu-fuhlen/s-5565ogKDFVc?utm_source=7Mind+Newsletter&utm_campaign=423e866bb5-EMAIL_CAMPAIGN_2019_06_06_01_10_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_a2ce5e2c5e-423e866bb5-312374010

„Toxic Positivity“ am Arbeitsplatz:
https://onlinemarketing.de/karriere/bueroalltag/toxic-positivity-am-arbeitsplatz

Streamt jetzt meine neue Single „Wenn ich bei dir bin“: https://lnk.to/WennIchBeiDirBin

Batomae im Netz:
➡️ Instagram: https://www.instagram.com/batomae
➡️ TikTok: https://vm.tiktok.com/EaEu9
➡️ Facebook: https://www.facebook.com/Batomae 



Jana im Netz:
➡️ Instagram: https://www.instagram.com/jana.craemer
➡️ TikTok: https://vm.tiktok.com/ZSvBBxbq/
➡️ Facebook: https://www.facebook.com/jana.craemer

weder Jana, noch Ich können diese sehr komplexe Situation überblicken. Was wir aber bemerkt haben ist, dass diese Situation gerade bei jungen Menschen immer öfter eine Angst hervorruft, die „Klima Angst“.
Dabei muss man unterscheiden zwischen „leichter Klima Angst“, die ehr anspornt und uns die Dinge anpacken lässt und der „Schweren Klima Angst“ die Hoffnungslosigkeit, Trauer und auch in der Wut auf Systeme und Mitmenschen enden kann. Wie entsteht eine solche Angst und ab wann ist sie nicht mehr förderlich, sondern lähmt?
Über all diese Fragen möchten wir heute gemeinsam mit Euch nachdenken. 
Wir haben viel gelesen und auch in uns reingehört, denn wir sind alle mit verantwortlich, wie unsere Zukunft aussieht. 
Schön, dass du sie mit uns positiv gestalten möchtest. 
In diesem Sinne, auf in eine neue Folge „Schweigen ändert nichts“, heute zum Thema Klima Angst. 

Alles Liebe,
euer Bato

Und hier noch die Shownotes zur Folge:

Selbsttest: https://klima-angst.de/test/

https://www.zeit.de/campus/2019-12/klima-aktivisten-angst-depressionen-klimawandel

https://www.funk.net/channel/funk-politik-11977/klimaangst-ueber-die-angst-vor-dem-klimawandel-1657929

Pariser Abkommen: https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cbereinkommen_von_Paris

SCHWEIGEN ÄNDERT NICHTS?

Dann schreib uns…