Schweigen Ändert Nichts

Der Podcast von Batomae und Jana Crämer

Abonniere den Podcast

Aber wenn es dann endlich wieder möglich ist, ins Schwimmbad, in den Club oder auf’s Konzert* zu gehen, sind es häufig nicht die äußeren Umstände, die uns daran hindern, das leben zu genießen, sondern wir selbst. Voll schade eigentlich, denn die Grenzen sind meist nur in unseren Köpfen. Wir hoffen, genau diese Grenzen mit unserer heutigen Folge etwas zu öffnen.

Startet gut in die Woche und bleibt gesund,
Euer Bato

*Yepp, ich kann’s auch kaum erwarten 😜

🎤 Tour im Frühjahr 2021:
14.05.2021, Frankfurt – Nachtleben
15.05.2021, Dresden – GrooveStation
16.05.2021, München – Drossel & Zehner
19.05.2021, Dortmund – FZW
20.05.2021, Hamburg – Kaiserkeller
21.05.2021, Hannover – Chéz Heinz
22.05.2021, Stuttgart – Im Wizemann (Studio)
28.05.2021, Köln – Helios37
30.05.2021, Berlin – Privatclub

TICKETS: http://www.eventim.de/batomae

Stattdessen rollen wir innerlich mit den Augen, setzen ein nettes Lächeln auf und die Worte gehen zum einen Ohr rein, zum anderen Ohr raus. Kommt Euch das bekannt vor? Ja? Habt ihr Euch schonmal Gedanken gemacht, woran das liegen könnte? Zählt das jetzt als Beratungsresistent oder ist es doch nur guter Selbstschutz? Genau darüber sprechen Jana und ich in der neuen Podcastfolge.

Und hier noch die versprochenen Links vom Buch & Song, über die wir auch sprechen:

Das Buch, dass wir nicht in den Shownotes verlinken: 😉
https://www.stefaniestahl.de/deu/buecher_daskind_page1/

Und der Song „Meine Soldaten“ von Maxim:
https://www.youtube.com/watch?v=ETQ4QxYNM8k

Startet gut in die Woche und bleibt gesund,
Euer Bato

SCHWEIGEN ÄNDERT NICHTS?

Dann schreib uns…